Wie man KI sinnvoll für WordPress-Websites einsetzt

Wie kann deine WordPress-Installation von AI profitieren und solltest du AI für WordPress-Websites verwenden? Hier findest du die Antworten!

eine KI, die Wordpress verwendet
Portrait von Patrick Mitter

Patrick Mitter /

10.04.2024


Künstliche Intelligenz ist in unserem täglichen Leben präsenter denn je. Offensichtlich hat sie auch in der Welt von WordPress Einzug genommen.

KI-Tools und Plugins versprechen, deine Arbeit mit WordPress einfacher und schneller zu machen, indem sie Prozesse rationalisieren und die Leistung verbessern.

Was kann KI für deine WordPress-Website tun?

Zunächst einmal müssen wir klären, was KI für WordPress in Bezug auf die Nutzung tatsächlich bedeutet. KI kann im Zusammenhang mit verschiedenen Aspekten deiner WordPress-Website verwendet werden. Schauen wir uns das mal an:

Sicherheit

Du kannst KI nutzen, um Sicherheitslücken zu erkennen und potenzielle Bedrohungen für deine WordPress-Website vorherzusagen. Durch die Analyse von Unmengen von Daten in sehr kurzer Zeit kann KI verdächtige Aktivitäten erkennen und proaktive Maßnahmen zum Schutz deiner Website ergreifen.

Content-Pflege und SEO

KI kann dir bei der Erstellung und Optimierung von Inhalten helfen, indem sie Trends identifiziert, Schlüsselwörter recherchiert und die Leistung deiner Inhalte überwacht. Sie kann auch die SEO-Leistung verbessern, indem sie relevante Metadaten und strukturierende Elemente empfiehlt.

Chatbots

Du weißt wahrscheinlich schon, dass KI zur Erstellung von Chatbots verwendet werden kann. Chatbots, die Fragen beantworten, allgemeine Unterstützung bieten oder detaillierte Informationen geben. Sie können den Kundenservice verbessern, indem sie rund um die Uhr verfügbar sind und sofortige Antworten auf häufig gestellte Fragen geben.

Seitenlayout

KI kann dich auch bei der Seitenerstellung unterstützen, indem sie automatisch Layouts und Designs auf der Grundlage von Nutzerpräferenzen und Best Practices erstellt. Sie kann dazu beitragen, den Prozess der Website-Gestaltung zu beschleunigen und gleichzeitig ein responsives und nutzerfreundliches Layout zu gewährleisten.

Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit

Apropos benutzerfreundliches Layout: KI-gestützte Funktionen können das gesamte Benutzererlebnis verbessern, indem sie personalisierte Empfehlungen, automatische Übersetzungen und Vorhersagen für die Benutzerinteraktion bereitstellen.

Barrierefreiheit

Darüber hinaus kann die KI bis zu einem gewissen Grad zur Barrierefreiheit beitragen, indem sie automatisch Alt-Texte für Bilder generiert, die Lesbarkeit verbessert und die Navigation für Menschen mit Behinderungen erleichtert.

Suchfunktionen und Verstehen von Suchanfragen

KI-gestützte Suchfunktionen können Suchanfragen besser verstehen und relevantere Ergebnisse liefern. KI kann sogar bei Sprachsuchanfragen helfen, indem sie den Kontext und die Absicht hinter Anfragen interpretiert und relevante Ergebnisse liefert.

Wie man KI in WordPress verwendet

Nachdem wir nun die Aspekte kennen, in denen KI bei WordPress-Websites hilfreich sein kann, ist es an der Zeit herauszufinden, wie man sie einsetzt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, KI in deine WP-Installation einzubinden, und wir werden sie dir erklären.

KI-Plugins und Pagebuilder für deine WordPress-Websites

In der Welt der WordPress-Entwicklung versprechen die KI-Plugins und Pagebuilder eine Revolution. Diese Tools nutzen künstliche Intelligenz, um verschiedene Aspekte deiner Website zu verbessern. Zu den beliebtesten KI-Plugins für WordPress gehören AI Engine, AI Power oder RankMath.

Sie können z. B. Inhalte analysieren und Optimierungsvorschläge machen, um deine Website für Suchmaschinen besser geeignet zu machen. Dies kann die Auffindbarkeit deiner Website in den Suchergebnissen verbessern und mehr organischen Traffic generieren. Darüber hinaus kann ein KI-Plugin für WordPress dazu beitragen, das Nutzererlebnis zu personalisieren, indem Inhalte auf der Grundlage von Nutzerverhalten und -interessen angepasst werden. Die Plugins können auch bei der Erstellung von Formularen mit vorgefertigten Vorlagen helfen.

Klingt cool, aber all diese Funktionen sind nicht wirklich außergewöhnlich, oder? Die Besonderheit von KI-Plugins für WordPress ist, dass sie grundlegende Aktionen für dich rationalisieren und automatisieren können. Aber wenn man genauer hinsieht, stellt man fest, dass sie nicht viele Funktionen bieten. Insbesondere wenn es um tiefgreifendere Funktionen oder Dinge wie die Verknüpfung von Formularen mit anderen Websites oder die Verwendung dynamischerer Vorlagen geht, stoßen sie an ihre Grenzen.

Leider ist es bei den Pagebuildern fast dasselbe. Nehmen wir die KI-Tools von Divi oder Elementor. Obwohl es sich um sehr bekannte und fotschrittliche Pagebuilder handelt, sind ihre KI-Funktionen eher mangelhaft. Genau wie bei den KI-Plugins kann man feststellen, dass es den KI-Pagebuildern an Tiefe fehlt, wenn es um verschiedene Designoptionen und eine komplexere Funktionalität geht.

Nehmen wir an, du willst ein Formular erstellen. KI kann in diesem Fall nur das grundlegende Standardformular erstellen. Wenn du tiefer gehende Funktionen wie CRM-Anbindungen oder verschiedene Bedingungen benötigst, kann KI dir dabei nicht helfen. Entweder musst du dich mit den grundlegenden Funktionen zufrieden geben oder dich selbst um die anderen Funktionen kümmern. KI ist hier also nicht wirklich eine große Hilfe.

Wie sieht es mit Chat GPT aus?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Chat GPT direkt in deine WordPress-Website zu integrieren. Du kannst entweder Browser-Erweiterungen mit GPT-Technologie verwenden (z.B. Merlin oder Voilà). Oder du kannst Chat GPT in WordPress über ein Plugin verwenden, das ebenfalls die GPT-Technologie von OpenAI nutzt.

Was die Funktionalität angeht, kann Chat GPT im Grunde dasselbe tun wie die KI Plugins für deine WordPress-Installation. Abgesehen davon, dass es eine offensichtliche Hilfe bei der Erstellung oder Optimierung von Inhalten ist, ist Chat GPT auch für Chatbots beliebt. Chat GPT wird auch verwendet für:

  • Hilfe bei der Erstellung grundlegender Entwürfe für Websites oder bei der Gestaltung einer Website und von Vorlagen.
  • Empfehlungen für Tools, Bibliotheken und Ressourcen zur Rationalisierung des Entwicklungsprozesses und zur Steigerung der Effizienz.
  • Hilfe bei bestimmten Programmierkonzepten oder Erstellung von Codeschnipseln und Beispielen, die bei der Implementierung bestimmter Funktionen oder Merkmale helfen.

Auch hier ist die Chat GPT KI für WordPress zwar nett, aber noch nicht wirklich nützlich. Es erspart dir im Grunde nur den Schritt des Kopierens und Einfügens und das war’s. Genau wie bei den Plugins und Pagebuildern gibt es kaum neue, erweiterte Funktionen. Das bedeutet, dass KI möglicherweise nicht ausreicht, um alle Anforderungen zu erfüllen, die du an deine WordPress-Website stellst.

Sollte ich KI für meine WordPress-Websites verwenden?

Du kannst die Antwort auf diese Frage wahrscheinlich schon erahnen. Es kommt darauf an. Während künstliche Intelligenz Anfängern eine große Hilfe ist, gibt es für erfahrenere WordPress-Nutzer noch nicht viele Funktionen. Die wichtigsten Vorteile der Verwendung von WordPress und KI können sein:

  • KI ermöglicht die Automatisierung wiederkehrender Aufgaben wie die Optimierung von Inhalten, Kundeninteraktion und Sicherheitsüberwachung
  • Durch den Einsatz von KI können WordPress-Websites einen Wettbewerbsvorteil erlangen, indem sie schneller auf Trends reagieren, personalisierte Inhalte bereitstellen und das Nutzererlebnis verbessern.
  • KI kann Einsteiger unterstützen und sogar eine ganze WordPress-Website für Menschen mit weniger Kenntnissen in diesem Bereich erstellen. 
  • KI-gestützte Tools bieten fortschrittliche Analyse- und Optimierungsfunktionen, mit denen sich die Leistung der Website kontinuierlich verbessern lässt.

All diese Vorteile sind jedoch nicht wirklich neu und können auch in anderen Plugins oder Tools zu finden sein. Und wie bei jeder anderen Software oder jedem anderen Programm gibt es auch hier einige Nachteile, die wir erwähnen müssen.

  • Viele fortschrittliche KI-Tools und -Dienste können teuer sein, insbesondere für kleine Unternehmen oder Freelancer.
  • Der Einsatz von KI kann Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes aufwerfen, insbesondere wenn vertrauliche Daten wie persönliche Informationen oder das Nutzerverhalten analysiert werden.
  • Obwohl die KI viele potenzielle Vorteile bietet, ist die derzeitige Funktionalität noch begrenzt. Viele KI-Modelle können bestimmte Aufgaben zwar problemlos erfüllen, sind aber oft nicht in der Lage, komplexe Probleme zu lösen oder kreative Entscheidungen zu treffen.

Das Potenzial von KI für WordPress

Es ist mit Sicherheit zu sagen, dass der aktuelle Hype um KI in WordPress-Websites leider oft zu Enttäuschungen führt. Die aktuellen KI-Funktionen bieten zwar bestimmte Vorteile wie SEO-Optimierung und Bilderzeugung, sind aber noch nicht stark in WordPress integriert und bieten kaum einen echten Mehrwert.

Die KI hat jedoch ein großes Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft wurde. Und dafür ist eine tiefgreifende Softwareentwicklung erforderlich. Die Zukunft könnte eine dynamische Website sein, die sich automatisch an den einzelnen Nutzer anpasst und sich kontinuierlich optimiert. Dies erfordert jedoch eine Trennung von Layout, Design und Inhalt sowie eine effektive Integration von KI-Generatoren wie ChatGPT.

Die aktuellen KI-Tools, die wir kennen, sind zwar gut, aber ihre Anwendung in WordPress-Installationen war bisher ein wenig enttäuschend. Bei Greyd sehen wir es als unsere Challenge an, leistungsstarke KI-Funktionen zu entwickeln, die die Fähigkeiten aktueller Tools oder menschlicher Möglichkeiten übertreffen. Damit KI ein echter Game Changer für deine WordPress-Websites wird.

Wenn du mehr über die Entwicklung von WordPress erfahren möchtest, kannst du dich gerne für unseren Newsletter anmelden. Mit Greyd kannst du die weitere Entwicklung von WordPress und KI mitverfolgen und wirst langfristig davon profitieren.


Portrait von Patrick Mitter

Von Patrick Mitter

Patrick liebt gute Texte. Vor allem, wenn er sich dafür mit online Marketing Themen und WordPress beschäftigen kann. Nachdem er selber schon Webseiten mit bekannten Page Builder Plugins gebaut hat – und aus dem SEO Bereich kommt – kennt er die Probleme, dieser Plugins aus erster Hand. Darum hat er sich der Mission von GREYD angeschlossen, um Webdesignern und Agenturen die Arbeit zu erleichtern.

Recent in Learn

WordPress zum Aufbau einer Digital Experience Plattform einsetzen

Mehr erfahren

WordPress Enterprise Themes

Mehr erfahren

Eine Hand, die mit einem Finger auf eine Glaswand zeigt, auf der ein Netz von Datenordnern abgebildet ist.

WordPress Multisites im Überblick

Mehr erfahren

wordpress bessere cms alternative blog banner

Headless CMS Überblick: Warum WordPress eine gute Wahl ist

Mehr erfahren

barrierefreie Website Inhalt Blog Bild

Barrierefreier Website Content

Mehr erfahren